Bäckermeister Gunter Weichert geht in den Ruhestand

Mit Ablauf dieses Monats beendet am 30. November 2016 Gunter Weichert seine berufliche Tätigkeit als Bäcker in Niederelbert. Am 1. Januar 1979 übernahm er bei uns in Niederelbert die Bäckerei Schalonund führte sie bis heute fast 38 Jahre lang.

IMG_3887.JPG

Nicht nur für viele Niederelberter war die Bäckerei Weichert, in der neben Gunter Weichert auch seine Frau Emilie und die Töchter Bianca und Marielle tätig waren, eine Institution.

Neben der Bäckerei hat die Familie Weichert viele private Feiern durch ihr hervorragendes Catering verfeinert und auch über viele Jahre die Gickelskirmes in Niederelbert als Festwirt organisiert. Ebenso war Gunter Weichert mit seinem Team immer ein verlässlicher Partner bei den verschiedensten Veranstaltungen der Ortsgemeinde.

Im Namen der Ortsgemeinde Niederelbert bedanke ich mich für die lange Zeit derZusammenarbeit und wünsche Ihnen,Herr Weichert, in der nun beginnenden Zeit nach dem aktiven Berufsleben, zusammen mit Ihrer Frau, Ihren Kindern und Enkelkindern viel Freude.

Übrigens: Die Bäckerei schließt nicht, wie Sie bereits alle gemerkt haben, sondern wird von Katja und ThomasPüschlals „Elberter Backhaus“ weitergeführt. Ihnen und ihrem Team wünsche ich für die Zukunft eine glückliche Hand und viel Erfolg.

Christoph Neyer, Ortsbürgermeister

Mayflower rocken die Grillhütte

Am gestrigen Samstagabend spielte die Band Mayflower aus Arzbach zum ersten Mal nach vielen Jahren wieder ein Konzert in NIederelbert. Auf der Grillhütte in NIederelbert versammelten sich viele Anhänger der Kult-Combo, die bei weitgehend trockenem Wetter einen großartigen Auftritt zu sehen bekamen. Hier einige Impressionen:

Fotos / Video: Carsten Lotz

HELAU! Impressionen vom Schwerdonnerstag

Rathausstürmung bei Fritz-Walter-Wetter

Fotos: Elke Neuroth
Video: Louis Lotz

Eröffnung der Logopädischen Gemeinschaftspraxis „Wortsport“

Am Sonntag, den 24. Januar haben Silke Daubach und Kerstin Illenseer ihre Logopädische Gemeinschaftspraxis „Wortsport“ mit einem Tag der offenen Tür offiziell eröffnet.

Gemeinschaftspraxis-Wortsport.JPG

Ortsbürgermeister Christoph Neyer gratulierte den beiden Logopädinnen recht herzlich und wünscht Ihnen viel Erfolg in ihrer Arbeit. Ärzte, Ergotherapeuten, Physiotherapeuten sowie viele weitere interessierte Gäste fanden den Weg in die neu eingerichteten Praxisräume und informierten sich über das Leistungsspektrum und die Qualifikationen der beiden Logopädinnen.

Mit Beratung, Diagnostik und Therapie bei Sprach-, Sprech-, Stimm-, Schluck- und Hörstörungen stehen Silke Daubach und Kerstin Illenseer ihren Patienten gerne zur Verfügung.

Highlights vom 12. Weihnachtssingen der Sparrow Sisters

Hier sehen Sie einige Highlights vom 12. Weihnachtssingen der Sparrow Sisters vor der katholischen Pfarrkirche St. Josef in Niederelbert am 23.12.2015 mit den Eröffnungsansprachen von Maria Walussi, Pfarrer Stephan Neis und Bürgermeister Christoph Neyer

"Youtube-Pfarrer": Die frohe Botschaft kommt jetzt per Video

Westerwaldkreis. "Youtube-Pfarrer" möchte Stephan Neis, Pfarrer in der katholischen Kirchengemeinde St. Josef in Niederelbert, nicht genannt werden.

Aber um die frohe Botschaft zu verkünden, greift der Westerwälder Geistliche nun zu ganz ungewöhnlichen Methoden: Mit Videobotschaften, die auf der Internetseite der Ortsgemeinde Niederelbert eingestellt sind, erklärt er kurz und knapp, woher kirchliche Feiertage in der Weihnachtszeit stammen und was sie bedeuten.

Von Stephanie Kür

Lesen Sie hier den kompletten Artikel auf www.rhein-zeitung.de

Neues vom Wander- und Kulturverein

Dorfkino am Freitag, 27.11.2015

um 19.00 Uhr im Saal der Bäckerei Weichert Niederelbert

Wir zeigen den Film "Best Exotic Marigold Hotel". Eine geistreich charmante, liebenswerte Komödie über Freundschaft und Romantik, über das Älterwerden und das jung bleiben.
Sieben englische Rentner, knapp bei Kasse und aus den erschiedensten Gründen in  Indien, begegnen sich im "Best Exotic Marigold Hotel".

Eintritt Euro 8,00 einschließlich Pausensnack für Mitglieder und Nichtmitglieder. Anmeldung bis zum 24.11.2015 bei: Gerti Schmitz Tel. 02602-5952


Barbaramarsch am Freitag, 04.12.2015 um 04.30 Uhr

Wir treffen uns um 04.30 Uhr hinter dem Rathaus Niederelbert und bilden Fahrgemeinschaften zur Fahrt nach Fachbach. Dort treffen wir auf die anderen Wanderer an der Ecke Koblenzer Straße/Hungerbachweg und starten die Wanderung Richtung Bad Ems.

Also genau das Richtige für Kurzstreckenmarschierer!
Mit dem Barbaramarsch wird der Anmarschweg zur Arbeitsstelle der Bergleute und Hüttenarbeiter der "Emser Blei- und Silberwerke" nachvollzogen. Um 06.00 Uhr wartet im Vereinslokal der AG Bahnen und Bergbau e.V. im Vereinslokal "Zur Kreuzmühle" ein deftiges Frühstück auf die hungrigen Akteure. Die Teilnahme ist kostenfrei - beim Frühstück wird eine Spenden-Dose herumgereicht.

Anmeldung für Mitglieder und Nichtmitglieder bitte bis zum 30.11.2015 bei: Gerti Schmitz: 02602-5952