WLAN für die Ortsgemeinde

Ganz einfach und schnell im Internet surfen – das können nun die Besucher und Bürger der Ortsgemeinde Niederelbert. Um das historische Rathaus herum sorgt ein Hotspot jetzt für den kostenfreien Zugang ins Internet.

Freuen sich über den neuen WLAN-Punkt: Ortsbürgermeister Christoph Neyer, Axel Neuroth und evm-Kommunalbetreuer Norbert Rausch.  Foto: evm

Freuen sich über den neuen WLAN-Punkt: Ortsbürgermeister Christoph Neyer, Axel Neuroth und evm-Kommunalbetreuer Norbert Rausch.

Foto: evm

Zusammen mit der Energieversorgung Mittelrhein (evm) und ihrer Tochter KEVAG Telekom hat die Ortsgemeinde Niederelbert einen Hotspot eingerichtet, der den Vorplatz zum Rathaus und den Außenbereich der Gaststäte „Zum Dorfbrunnen“ sowie den neu gestalteten Dorfplatz mit Internet versorgt. Mit dem freien WLAN soll nach dem Willen des Ortsgemeinderates die Attraktivität rund um unser Rathaus weiter erhöht und viele Besucher und Bürger zum Verweilen eingeladen werden. Der Ortsgemeinderat hat den Standort bewusst gewählt, damit ein möglichst großer Bereich um das Rathaus mit dem Internetsignal versorgt wird.

Alle Bürger aus Niederelbert und alle Besucher unseres Dorfes können das kostenfreie WLAN ab sofort über die evm-App nutzen.


Christoph Neyer, Ortsbürgermeister