Leistungssteigerung im zweiten Wettkampf

IMG_6815.JPG

Ludwigshafen. Jens Dötsch ging beim diesjährigen Senioren Hallensportfest in Ludwigshafen über 60m und im Weitsprung an den Start. Internationale Konkurrenz aus Frankreich und die schnelle Bahn versprechen in der Regel auch gute Ergebnisse. So war es auch in diesem Jahr.

Mit 5,14m belegte Jens Dötsch im Weitsprung der Altersklasse M40 den 1. Platz. Insgesamt erzielte er damit die drittbeste Weite aller Teilnehmer. Zudem steigerte er sich im Vergleich zum ersten Wettkampf diesen Jahres um 10cm. 

Auch im 60m Lauf konnte er seine Leistung von Düsseldorf (8,51s) auf 8,47s steigern. Mit dieser Zeit landete er in der M40 auf dem 4. Platz. Damit ist für Dötsch die Hallensaison beendet, da er in diesem Jahr trotz erreichtet Qualifikation nicht an den Deutschen Senioren Hallenmeisterschaften teilnehmen kann.