Ausbau K 169 – LKW- Verkehr zukünftig über den Mittelweg

 Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

sicherlich erinnert sich der eine oder andere von Ihnen noch an den Pressebericht aus dem letzten Jahr, der die Instandsetzung der K 169 (Mittelweg) zwischen Oberelbert und der Arzbacher Straße zum Thema hatte. Diese Maßnahme soll voraussichtlich im nächsten Jahr umgesetzt werden.

Wir Niederelberter hegen die große Hoffnung, dass mit dem Ausbau der Kreisstraße dem Schwerlastverkehr von und nach Nassau / Bad Ems eine Alternative zur Umfahrung der engen Ortsdurchfahrt geboten wird, die derzeit für die Anlieger der Hauptstraße eine große Belastung darstellt.

Um unsere Anliegen den richtigen Personen aus Politik und Verwaltung noch einmal darzulegen und uns die Planungen des Westerwaldkreises sowie des Landesbetriebes Mobilität erläutern zu lassen, habe ich Herrn Landrat Achim Schwickert und den Leiter des LBM, Herrn Lutz Nink am 19. Junium 19:00 Uhr zu uns nach Niederelbert in die Gaststätte „Zum Dorfbrunnen“ eingeladen. Ebenfalls ihre Teilnahme zugesagt haben die Landtagsabgeordneten und Mitglieder des Kreistages Frau Gabriele Wieland, Frau Dr. Tanja Machalet sowie Herr Thomas Roth. Von der Verbandsgemeinde wird zudem der erste Beigeordnete Herr André Stein anwesend sein.

Zu diesem interessanten und informativen Abend lade ich sie alle recht herzlich ein.

Christoph Neyer, Ortsbürgermeister