DorfKino: Ein Dorf sieht schwarz

„DorfKino“ – Freitag, 23. Febr. 2018  19.00 Uhr im Dorfbrunnen

Es wird garantiert ein sehr vergnüglicher Abend im Saal der Gaststätte „Zum Dorfbrunnen“, denn wir zeigen mit dem Film „Ein Dorf sieht schwarz“, von Julien Rambaldi, den Überraschungshit aus Frankreich nach einer wahren Geschichte. Ein frisch diplomierter Arzt aus dem Kongo nimmt einen Job in einem kleinen Dorf nördlich von Paris an und beschließt, mit seiner Familie nach Frankreich auszuwandern. Jedoch, die Dorfbewohner machen ihm das Leben schwer. Eine Geschichte, die so lustig wie sie wahr ist.

Wir beginnen um 19.00 Uhr und der Eintrittspreis von 8 Euro beinhaltet einen Pausensnack. Für unsere Disposition bitten wir um Anmeldung bis zum 18. Febr. 2018 bei: Gerti Schmitz Tel. 02602 – 5952 oder Email: schmitz.ferdi@t-online.de