Ehrungen

Zu Beginn der öffentlichen Sitzung des Ortsgemeinderates am 26. Oktober konnte ich wieder zwei Menschen aus unserer Gemeinde für ganz unterschiedlichen Einsatz bzw. Leistungen ehren.

Bild Ehrungen.jpg

Zuerst habe ich Uli Roth zu seinem uneigennützigen Einsatz in der Ortsgemeine Dank sagen dürfen, der sich häufig im Hintergrund, ohne damit Aufmerksamkeit erregen zu wollen, für die Ortsgemeinde einsetzt. Sei es in seiner Funktion als Vorsitzender des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr oder dafür, dass nunmehr seit 31 Jahren jedes Jahr verlässlich der Kirmesgickel an seinen Platz am Kirmesbaum zu hängen kommt. Vielen Dank hierfür.

Danach durfte ich Nina Spitzhorn für ihre außergewöhnlichen sportlichen Leistungen gratulieren. Sie ist in diesem Jahr im Triathlon, gewiss keine Randsportart mehr, in der Disziplin Sprint (750 m Schwimmen, 20 km Radfahren und 5 Kilometer Laufen), Deutsche Meisterin geworden. Darüber hinaus ist Nina beim Münsterland Giro, dem drittgrößten deutschen Radrennen, über die Distanz von 65 km Zweite geworden. Ich wünsche Dir in Deiner Sportart weiterhin viele Erfolge.

Christoph Neyer, Ortsbürgermeister