Willi-Müller-Weg eingeweiht

image.jpg

Am Samstag, den 9. Juli wurde um 11:00 Uhr im Rahmen einer kleinen feierlichen Zeremonie der Weg durch die Bleichwiesen in Willi-Müller-Weg benannt. Mit dieser Namensgebung, die der Ortsgemeinderat einstimmig beschlossen hatte, ist Altbürgermeister Willi Müller geehrt worden, der das Projekt „Bleichwiese“ beginnend mit einem innerörtlichen Flurbereinigungsverfahren in 2006 maßgeblich begleitet hatte. Im Sommer 2013 konnten die „Bleichwiesen“ dann als ein Mehrgenerationenplatz und innerörtlicher Parkanlage eingeweiht werden.

In seiner kurzen Ansprache wies Ortsbürgermeister Neyer darauf hin, dass die Ortsgemeinde mehrere Möglichkeiten hat, Bürgerinnen und Bürger zu ehren und in diesem Fall sich dazu entschieden hatte, anlässlich des siebzigsten Geburtstages das ehrenamtliche Engagement von Willi Müller, das er auch über die 15 Jahre als Ortsbürgermeister hinaus gezeigt hat, mit der Benennung des Weges durch die Bleichwiesen zu tun.

image.jpg

Im Beisein von Willi Müller, seiner Frau Helga sowie Familienmitglieder, Freunde und politische Weggefährten wurde das Straßenschild enthüllt und somit der Weg offiziell als Willi-Müller-Weg eingeweiht. Anschließend luden Ortsbürgermeister Neyer und Willi Müller zu einem kleinen Umtrunk ein, in dessen Verlauf viele interessante Gespräche, auch über vergangene und aktuelle ortspolitische Themen geführt wurden.