Einschulungsfeier 2015

Am Dienstag, dem 8. September 2015 war es endlich soweit: Der erste Schultag für 24 Erstklässler an der Grundschule „Am Hähnchen“ in Niederelbert! Dieser wichtige Tag begann mit einem Gottesdienst in der Niederelberter Pfarrkirche unter der Leitung von Herrn Pfarrer Neis und der Mitwirkung der vierten Schuljahre.

Im Anschluss fanden sich die Erstklässler mit ihren Eltern, Großeltern, Paten, Geschwistern und Freunden in der Turnhalle der Grundschule ein, um von der gesamten Schulgemeinschaft herzlich willkommen geheißen zu werden. Die Schulleiterin Frau Engel begrüßte die Anwesenden und ganz besonders das neue erste Schuljahr mit einer Geschichte über den Frosch Fred und dessen Erlebnisse und Ängste am ersten Schultag. Es folgten die Beiträge der Klasse 2, die mit ihrem Lied zum Schulbeginn und dem englischen T-Shirt Song einen gelungenen Auftakt darstellte. Das Piratenlied und der Boomwhacker-Rap der Klasse 3a zeigte eindrucksvoll Elemente des schulischen Musikunterrichtes. Ebenso beeindruckend waren die Englischkenntnisse der Klasse 3b, die sie mit dem Stück „We are going on a bearhunt“ unter Beweis stellte.

Dann war es endlich soweit und für die Erstklässler begann die erste Unterrichtsstunde!

Mit ihrer Lehrerin Frau Ziemann und den Paten der vierten Schuljahre gingen die Kinder in ihren Klassenraum. Die Eltern und Gäste hatten im Dorfgemeinschaftsraum bei Kaffee, Kuchen, belegten Brötchen und Kaltgetränken die Gelegenheit die Wartezeit bis zum Unterrichtsende zu überbrücken. Ein herzliches Dankeschön gilt allen Helferinnen und Helfern, dem schulischen Förderverein für die Unterstützung und den Eltern der vierten Schuljahre für die zahlreichen Kuchen- und Brötchenspenden.