SG Elbert siegt in der Nachspielzeit

Marius Ottos Freistoß aus 40 Metern lässt Elbert in der Nachspielzeit jubeln

Oberelbert. Mit einem 1:0 (0:0)-Erfolg gegen den SC Berod-Wahlrod hat die SG Elbert/Welschneudorf/Stahlhofen am Freitagabend ihren zweiten Saisonsieg eingefahren. Zum Mann des Spiel avancierte dabei Marius Otto, der in der vierten Minute der Nachspielzeit mit einem Freistoß-Aufsetzer aus rund 40 Metern den umjubelten Siegtreffer erzielte.

zur SV Niederelbert Seite auf niederelbert.de

Foto: Marco Rosbach

Im ersten Durchgang lieferten sich beide Mannschaften ein verteiltes Spiel und schenkten sich vor allem im kämpferischen Bereich nichts. Spielerische Elemente blieben jedoch auf der Strecke, beide suchten ihr ...

Hier geht es zum kompletten Spielbericht